deutsch     english
Allgemeine Beschreibung
Der Windpark Scharndorf West umfasst zwei Windenergieanlagen und ist in der Katastralgemeinde Regelsbrunn des Gemeindegebiets Scharndorf in unmittelbarer Nähe im Westen zu den Anlagen des bestehenden Windparks Scharndorf (12 Anlagen, in Betrieb seit 2003) geplant. Die nächstgelegenen Orte sind Regelsbrunn im Osten und Haslau im Westen.
---> Homepage der Gemeinde Scharndorf
Technische Details
  • 2 WEA Vestas V112 - 3,0 MW

  • Gesamtleistung von 6,15 MW

  • Nabenhöhe: 119 m

  • Rotordurchmesser: 112 m
  • ---> Detailinformationen zum Windpark Scharndorf West
    Windpark Scharndorf West: Eröffnungsfest mit Segnung der WEA
    (05.10.2013)
    Über 250 Besucher kamen zum ---> Eröffnungsfest und konnten dabei gleich einen Windpark bei Volllast erleben. Nach den Festreden mit offizieller Eröffnung durch Landesrat Wilfing und der Segnung der WEA verbrachten die Gäste einen abwechslungsreichen Nachmittag. Für Unterhaltung sorgten die Blasmusik Höflein, das Rahmenprogramm mit Quiz und Schraubenweitwurf-Wettbewerb und für Speis+Trank sorgte die FF Regelsbrunn (NÖN).
    Windpark Scharndorf West: Einladung zum Eröffnungsfest am 5. Oktober 2013
    Wir freuen uns, dass...
  • sich die Errichtung des Windpark Scharndorf West im Endspurt befindet.

  • wir am 5. Oktober 2013 das Eröffnungsfest des Windparks feiern.

  • mit diesem Fest heuer ein weiterer Event im Rahmen des Tag des Windes stattfindet.

  • PROFES lädt sehr herzlich zum Mitfeiern ein und freut sich auf viele BesucherInnen!
    ---> Einladung zum Eröffnungsfest (Archiv)
    Windpark Scharndorf West: Inbetriebnahme WEA02 und Fertigstellung WEA01
    (27.09.2013)
    Unmittelbar nach Fertigstellung der Zählerstation wird die WEA02 des WP Scharndorf West in Betrieb genommen und damit die Stromproduktion begonnen. Zeitgleich mit der Zuschaltung dieser WEA an das 20 kV-Netz kann an der anderen WEA mit dem Heben der 3 Rotorblätter begonnen werden und bereits einige Stunden später sind die Hübe und damit die Außenmontage der WEA01 abgeschlossen.
    Windpark Scharndorf West: Endspurt bei der Errichtung der WEA01
    (25.09.2013)
    Der stetige Wind, der uns später im laufenden Betrieb des Windparks sehr freuen wird, erfordert andererseits in der Errichtungsphase der WEA01 viel Geduld bis das Heben der Großkomponten letztendlich fortgesetzt werden kann: Innerhalb eines Tages werden die restlichen Turmsegmente, das Maschinenhaus, der Triebstrang und die Nabe gehoben. Der nächste windärmere Tag ist für den Hub der Rotorblätter reserviert.
    Windpark Scharndorf West: Montage der Rotorblätter an WEA02 abgeschlossen
    (15.09.2013)
    In der sehr windreichen Gegend von Scharndorf musste das Montageteam einige Zeit auf einen geeigneten - in diesem Fall windärmeren - Tag warten, um die 3 Rotorblätter der WEA02 montieren zu können. Am Sonntag ist es dann endlich soweit und die 3 Blätter können gehoben werden. Damit ist die Errichtung der WEA02 abgeschlossen. Der Montagekran kann nun zur WEA01 zu deren weiteren Errichtung verlegt werden.
    Windpark Scharndorf West: Kleine Entdecker sind unterwegs!
    (06.09.2013)
    Eine riesige WEA-Gondel einmal aus der Nähe betrachten - in das Innere eines Rotorblättes hineinsehen und sogar hineinrufen - Windkraft zum Angreifen! Für rund 45 Volksschulkinder und ihre Lehrerinnen ergibt sich im Rahmen eines Schulausfluges in das Windparkareal diese einzigartige Gelegenheit. Begleitet wird die Gruppe vom PROFES-Team. Auch der Bürgermeister von Scharndorf gesellt sich zu den Kids und beantwortet deren Fragen.
    Windpark Scharndorf West: Turmerrichtung - Hub um Hub
    (05.09.2013)
    Planmäßig läuft der Aufbau des Turmes der WEA02: Die restlichen 3 von insgesamt 5 Turmsegmenten werden gehoben und die WEA gewinnt rasch an Höhe. Als krönender Abschluss eines arbeitsreichen Tages erfolgt am Abend der Hub des Maschinenhauses. Bei gutem Wetter - ausnahmsweise ist in der Errichtungsphase wenig Wind ideal - ist der Hub der 3 Rotorblätter und die Errichtung der WEA01 in den kommenden Tage geplant.
    Windpark Scharndorf West: Gondeln mit PROFES-Logo gebrandet
    (03.09.2013)
    Die beiden Maschinenhäuser sind nach der Anlieferung noch am Boden gelagert. Trotzdem wird bis zum Hub innen und außen an den Gondeln gearbeitet. Neben technischen Arbeiten im Innenraum ist außen an den Maschinenhäusern mittlerweile die Anbringung unseres PROFES-Logos erfolgt, worüber wir uns sehr freuen.
    Windpark Scharndorf West: Kabel werden verlegt!
    (02.09.2013)
    Die Erdkabel zwischen den WEAs und der Zählerstation und von dieser bis zur Stromabnahmestelle werden so weit wie möglich eingepflügt, nur in einem sehr kurzen Abschnitt werden Künetten ausgehoben und die Kabel darin verlegt. Die Arbeiten mittels Kabelpflug nehmen nur einen Tag in Anspruch, in den kommenden Tagen folgen Kabelverlegungsarbeiten innerhalb der Turmfüße und die Instandsetzung der Kabeltrasse.
    Windpark Scharndorf West: Türme im Aufbau
    (27.08.2013)
    Im Zuge der Anlieferung werden die ersten beiden Turmsegmente beider WEA auch gleich verbaut - das Profil des Windparks ist im Entstehen!
    Der weitere Aufbau der beiden WEA erfolgt im Laufe der kommenden Woche mit Hilfe eines speziellen Krans: Pro WEA werden drei weitere Turmsegmente, das komplette Maschinenhaus, die Nabe und die Rotorblätter gehoben und zusammengebaut.
    Windpark Scharndorf West: Anlieferung der WEA-Komponenten
    (26.08.2013)
    Die letzte Augustwoche ist wieder ein spannender Zeitraum im Bauverlauf und geprägt von großer Betriebsamkeit, da die Anlieferung der großen WEA-Teile erfolgt: Zuerst treffen die Rotorblätter beim Montageplatz ein, dann folgen die Turmsegmente und anschließend die Maschinenhäuser.
    Windpark Scharndorf West: Wege- und Fundamentebau komplett
    (14.08.2013)
    Ein wichtiger Bauabschnitt wurde Mitte August abgeschlossen: die Zuwegungen, die Montage- und Vormontageplätze sowie der Fundamentebau einschließlich der Hinterfüllung bzw. der Überschüttung der Betonfundamente sind fertig gestellt. In Kürze starten mit der Vermessung und dem Auspflocken der Kabeltrasse die Vorarbeiten für die Windparkverkabelung, die für Ende August geplant ist.
    WP Scharndorf West: Fundamentgruben werden bereits aufgefüllt!
    (29.07.2013)
    Mit dem Hinterfüllen der Betonfundamente konnte bereits Ende Juli gestartet werden. Dazu wurde das auf der Baustelle zu diesem Zweck gelagerte Aushubmaterial wieder rund um den Fundamentbeton eingebracht und lagenweise verdichtet. Zeitgleich zu diesen Tätigkeiten wurde auch am Erdungssystem des WP gearbeitet. Danach werden die Fundamente mit speziellem Material überfüllt.
    WP Scharndorf West: Betonfundamente sind fertig!
    (19.07.2013)
    Nur wenige Wochen nach dem Baubeginn im Juni sind die Fundamente der beiden WEA fertig betoniert. Wie bereits bei der WEA01 wurde auch das Fundament der WEA02 in den kühleren Nachtstunden hergestellt. Während der Aushärtungszeit des Betons kehrt kurzzeitig Ruhe auf der Baustelle ein, bevor ab Anfang August die Fundamenthinterfüllung startet und Zufahrten und Kranplätze für den Antransport der WEA-Komponenten bereit gemacht werden!
    Windpark Scharndorf West: Fundament der WEA 1 wird betoniert
    (17.07.2013)
    Die Arbeiten an der Fundamentbewehrung schritten in den vergangenen Tagen rasch voran und konnten für die WEA 1 bereits gestern abgeschlossen werden. Nach der Bewehrungsabnahme wird das Fundament nun betoniert. Ungewöhnliche Startzeit war wegen der sehr hohen Tagestemperatur rund 2 Stunden vor Mitternacht...
    Windpark Scharndorf West: Sauberkeitsschichten eingebaut
    (08.07.2013)
    Mit dem Betonieren der Sauberkeitsschichten an beiden WEA-Standorten wurde in der vergangenen Woche die umfangreiche Vorarbeit, die in den Baugruben für die Errichtung der eigentlichen WEA-Betonfundamente notwendig war, abgeschlossen. Ab nun werden die Fundamentarbeiten vom WEA-Hersteller Vestas weitergeführt. Im Laufe dieser Woche erfolgt mit dem Einbau der WEA-Ankerkörbe ein weiterer wichtiger Baufortschritt.
    Windpark Scharndorf West: Betonarbeiten beginnen
    (01.07.2013)
    In den vergangenen zwei Wochen wurde der Bodenaustausch zur Schaffung eines tragfähigen Untergrundes für die WEA-Betonfundamente vorgenommen. Derzeit wird die Leerverrohrung für die spätere Windparkverkabelung in den Baugruben der künftigen WEA-Standorte eingebaut und im Laufe der Woche werden die Sauberkeitsschichten für beide WEA betoniert. Genereller Arbeitsschwerpunkt im Juli ist der Fundamentbau!
    WP Scharndorf West: Baugrubenaushub für WEA-Fundamente fertig
    (17.06.2013)
    An beiden künftigen WEA-Standorten wurden heute die endgültigen Aushubniveas der Baugruben für die Fundamente bei knapp 5 m Tiefe erreicht. Nun folgt abwechselnd das Einbringen von Schotter und dessen Verdichtung als tragender Untergrund für die Betonfundamente. Gleichzeitig schreitet der Wegebau weiterhin zügig voran. Für das Fundament der Zählerstation wurde der Bodenaushub mittels Humusabtragung begonnen.
    WP Scharndorf West: Erdarbeiten schreiten zügig voran
    (10.06.2013)
    Die Bauarbeiten für den Wegebau inkl. der Montageplätze und parallel dazu die Aushub- arbeiten für die Fundamente laufen aktuell auf Hochtouren. Die neu zu errichtenden Zuweg- ungen zu den WEA-Standorten werden bereits geschottert und für den Antransport der zwei V112 bereit gemacht. Ein weiterer Meilenstein bei der Errichtung des Windpark Scharndorf West wird das Betonieren der WEA-Fundamente sein, welches für Anfang Juli geplant ist.
    Windpark Scharndorf West: Spatenstichfeier
    (22.05.2013)
    Heute fand – dem Anlass entsprechend bei windigem Wetter und guter Stimmung - der Spatenstich für die Errichtung des Windparks Scharndorf West statt. Bereits ab September sollen die aktuell mit 3 MW stärksten Windräder des Lieferanten Vestas Strom für über 5.000 Haushalte liefern und die Umwelt pro Jahr um 14.000 Tonnen CO2 entlasten.
    ---> NOEN-Artikel: Windpark Scharndorf wird erweitert
    Windpark Scharndorf West: Beginn der Bauarbeiten
    (14.05.2013)
    Mit dem Vermessen und Auspflocken beginnen nun die Bauarbeiten für die Errichtung des WP Scharndorf West. Wir freuen uns, dass nach der intensiven Planung nun die Realisierung dieses ersten PROFES-Eigenprojekts startet. In den nächsten Wochen erfolgen der Wegebau inkl. Montageplätzen, der Fundamentaushub und die WP-Verkabelung. Die Errichtung der beiden Vestas V112 ist im Spätsommer geplant.
    Windpark Scharndorf West genehmigt
    (14.12.2012)
    Mit heutigem Tage liegen alle zur Errichtung und zum Betrieb notwendigen Bescheide, insbesondere der UVP-Bescheid, zum PROFES-Eigenprojekt Windpark Scharndorf West rechtskräftig vor. Darüber sind wir dankbar und erleichtert und freuen uns schon sehr auf eine Realisierung der 2 Vestas V112-3.0MW im nächsten Jahr!
    Vestas V112-3.0MW für den WP Scharndorf West fixiert
    (25.10.2012)
    Nach ausführlichen Verhandlungen hat PROFES heute mit dem Weltmarktführer Vestas einen Liefervertrag und langfristigen Vollwartungsvertrag für 2 WEA Vestas V112-3.0MW für das Projekt Windpark Scharndorf West abgeschlossen. Dort sollen im nächsten Jahr die ersten Anlagen dieses Typs in Österreich errichtet werden.
    WP Scharndorf West - UVE eingereicht
    (20.12.2011)
    Noch knapp vor Weihnachten konnte PROFES die umfassenden Unterlagen inkl. Umwelt-verträglichkeitserklärung (UVE) für eine UVP-Genehmigung ihres Projektes WP Scharndorf West beim Land NÖ abgegeben - insgesamt 58 Ordner! Eingereicht wurden 2 WEA der Type Vestas V112-3MW. Wieder ein großer Schritt zur geplanten Realisierung 2012/2013!
    WP Scharndorf West: Flächenumwidmung rechtskräftig
    (09.08.2011)
    Nach positivem Abschluss der SUP (Strategische Umweltprüfung) wurde die Widmung für die 2 WEA-Standorte des Windpark Scharndorf West heute rechtskräftig. Damit konnte eine wichtige Voraussetzung zur Einreichung dieses Windparks für einen Genehmigung nach dem UVP-Gesetz geschaffen werden.
    WP Scharndorf West: Auflage zur Flächenwidmung positiv abgeschlossen
    (01.06.2011)
    Die Auflage zur Umwidmung der 2 WEA-Standorte des Windpark Scharndorf West wurde am 25.05.2011 ohne Einwendungen abgeschlossen und am 01.06. erfolgte die positive Bewertung durch die Raumplanung. Wir freuen uns über die positiven Entwicklungen dieses Windenergie-Eigenprojekts!
    Windpark Scharndorf West: 2 neue WEA der 3 MW-Klasse
    (17.11.2010)
    Die Gemeinde Scharndorf und PROFES unterzeichneten einen Vertrag zur Errichtung von weiteren Windrädern im Westen des Gemeindegebiets von Scharndorf. Zwei Windräder der neuesten Generation mit je 3 Megawatt sollen errichtet werden, die Strom für ca. 5.000 Haushalte produzieren und CO2-Emissionen von ca. 12.000 t pro Jahr reduzieren werden.
    ---> NÖN vom 25.11.2011: Ausbau der Windkraft (171 kB)
    Presse - Artikel
  • 09.10.2013 - NÖN: Zwei Giganten der neuen Generation (4 Seiten - 673 kB)

  • 29.05.2013 - NÖN: Spatenstichfeier - Windpark Scharndorf wird erweitert (495 kB)

  • 25.11.2010 - NÖN: Ausbau der Windkraft (171 kB)


  • --->